Mala Junta Berlin

Korey Ireland

Korey Ireland ist Komponist, Musiker und Tänzer.

Vor rund 10 Jahren wurde er vom Tango unwiderruflich in den Bann gezogen. In seinem Unterricht bringt er lebenslange musikalische Erfahrung ein sowie einen unlöschbaren Durst nach Tango. Seinen Tanz entwickelte er auf unzählbaren Tanzflächen sämtlicher Tangohauptstädte weltweit. Korey wuchs in Kansas City auf. Seit über acht Jahren reist er nunmehr als Tangolehrer durch England, Holland, Spanien, Deutschland, Russland, die USA und Argentinien, und teilt seine Leidenschaft für den Tango, die Musik, den Ausdruck und die Verbindung mit anderen.

In den letzten Jahren erweiterte sich seine Tätigkeit als Tänzer und Tanzlehrer mehr und mehr auch in den Bereich der Tangomusik. Er kreiert zusammen mit aufstrebenden Tangomusikern auf Festivals in Nordamerika und Europa Live-Musik für Tänzer. So leitete er, um nur ein Beispiel zu nennen, im November 2009 das „Monster Orchestra" von „Tango de los Muertos", woraus eine live CD mit seinen Arrangements und Transkriptionen entstanden ist. Zu Koreys aktuellen Projekten zählt die Gründung von Community-Tango-Orchestern, wie z. B. in Washington DC und auch hier in Berlin.

korey@malajunta.de
mobil + 49 (0) 157 738 038 56

Korey Ireland